Voodoo Formen

________________________________________________________________

 

Voodoo Formen - Voodoo Puppe - Schrein

 

Voodoo Formen

 

Welche Voodoo Formen gibt es?

Voodoo ist nicht immer gleich! Auch ist keine Voodoo -Zeremonie gleich! Echte Voodoo Rituale werden persoenlich auf die Probleme des Klienten abgestimmt.

 

Es gibt verschiedene Formen mit den verschiedensten Techniken im Bereich des Voodoo.Die bekanntesten darunter sind: Bizango Voodoo - Voodoo Fran - Sakpata Voodoo - Santeria Voodoo - Candomblé Voodoo - Islamische Magie ( Koranmagie ) Darunter folgen Untergruppierungen der weissen und schwarzen Magie wie Krauetermagie, Kerzenzauber, Voodoopuppenmagie, Tieropferzeremonie - Blutrituale, Knochenmagie, Feuermagie

 

Was ist Bizango Voodoo?

Bizango Priester, arbeiten mit dem Gott Shango und spezielle geheime Zauberformeln. Bizango Rituale werden mit der Voodoopuppe, Kraeutern und Kerzen sowie den Gottern von Shango vollzogen. Bizango Rituale koennen auch mit verschiedene Tieropfer ca. 1-2 pro Ritual, frueher auch Menschenopfer vollzogen werden. Ein Bizango Ritual dauert in der Regel ab ca. 1 Stunde bis 2 Tage. Bizango Priester gibt es nur noch sehr wenige.

 

Was ist Fran Voodoo?

Fran ist ein Voodoogo eines Franpriesters. Franpriester sind heute so gut wie ausgestorben. Franpriester arbeiten ueberwiegend mit Tieropfer, wobei 1-2 Haehne, die ganz bestimmte Voraussetzungen erfuellen muessen,z.B. der Kamm muss gross sein und darf nicht abgebrochen sein, geopfert werden. Franpriester arbeiten auch mit Voodoopuppen, die meist aus Bast oder Stroh hergestellt werdent Gin oder Vodka, diverse Kraeuter, spezielle Wurzeln, und Palmoel, Colanuss. Die Zauberformeln sind nur an den Gott Fran gerichtet. Bei einem Tieropferritual wird Fran immer wieder mit Blut getranekt und besprochen. Ein Franritual dauert in der Regel ca. 1-2 Stunden.

 

Was ist Sakpata Voodoo?

Sakpata Priester, sind die Top Priester aller Priester. Es ist die allerhoeschte Form von Voodoo , die in Benin, dem Ursprung des Voodoo vor mehreren Hundert Jahren ins Leben gerufen wurde.

 

Sakpata Priester arbeiten anders alle alle anderen Priester - diese arbeiten am liebsten Ganzheitlich.. Nach einem Orakel, das ein Orakelpriester vollzieht, werden die Rituale bestimmt. Sakapta Priester vollziehen grundsaetzlich 1 mal im Monat einen ganzen Tag und die ganze Nacht eine spezielle Zeremonie, indem alle Sakapata Goetter angebetet werden, untersuetzt von Voodootaenzern, Trommlern - bei dieser Zeremonie sind in der Regel alle Sakpata Priester anwesend. Diese Zeremonie dient als Grundlage fuer alle Rituale, die in diesem Monat vollzogen werden.

 

Sakapta Priester arbeiten mit diversen Kraeutern, Wurzeln, Knochen, Muscheln, Blut, Gin oder Vodka, Palmoel, Soda, Knochenmehl, Muscheln, auch Innereien, Colanusss, Schnuere und weitere Utensilien, Voodoopuppen aus Holz , damit diese anschliessend in den Shrein eingehaemmert werden koennen, sowie auch Tieropfer ca. 5-15 fuer ein Ritual, wobei hier maennliche Tiere geopfert werden und gewisse Kriterien erfuellen muessen. Tiere wie Haehne, Rinder, Ziegenboecke, Schlangen, Hunde, Tauben, div . afrikanische Tiere, Kroeten, Tauben, Leguane.....Eine Sakpata Ritual dauert 1 Tag bis 1 Woche, je nach Ritual. Die Zeremonie dauert viele Stunden und wird vor jedem Voodoo Gott vollzogen, wobei bei einem Blutritual also Tieropferritual jeder Gott mit Blut eines Tieres eingeschmiert wird. Da bei Tieropferrituale auch Blockaden geloest werden, wird vor Ritualbeginn eine Reinigung vollzogen, ausserdem arbeitet ein Sakpata Priester auch viele weitere Naechte um diese zu loesen. Sakpata Voodoo gibt es als Voodoopuppenritual und Tieropferritual - die grosse Voodoo Zeremonie. Der Shrein ist der Stolz aller Sakapta Priester indem der Ritualschluss stattfindet und alle Vodooopuppen eigehaemmert werden, je groesser der Shrein, desto mehr Kunden hatte ein Sakpata Priester - oder die Familie. Kein Sakpata Ritual gleicht dem anderen - diese werden absolut individuell ausgerichtet.

 

Was ist Santeria - Macuma Voodoo?

Santeria oder Macumba Priester sind im Grunde eine art Kopie der Sakpata Voodoo aus Benin, da die afrikanischen Sklaven von Benin nach Kuba und Haiti gebracht worden sind. Bei diesen Ritualen ist mit Sicherheit etwas verloren gegangen oder veraendert worden, da bestimmte afrikanische Wurzeln und Kraeuter in der Karibik nicht wachsen. Auch die Zauberformeln wurden leicht veraendert, da in Kuba und Haiti ,Spanisch und Kreol gesprochen wird aber nicht Fongbe. Santeria Voodoo wird mit Voodoopuppen, Kraeutern, Wurzeln, Gin, Palmoel und auch Tieropfer , indem hier Huehnerblut verwendet wird. Die Rituale dauern in der Regel 1 Tag - 4 Tage. Vorangegangen durch ein Orakel. Auch hier werden mehrere Voodoo Goetter angebetet.

 

 

Was ist Candomblé Voodoo?

Candomblé Voodoo wird in Brasilien angewandt. Candomblé entwickelte sich aus der Santeria Voodoo. Der Ablauf ist aehnlich wie bei Santeria Voodoo.

 

 

Was ist Islamische Magie?

Islamische Magie, Koranmagie wird in allen islamischen Laendern darunter auch Gambia durch einen Marabout vollzogen. Ein Marabout ist ein Heiler und eine Art Voodoopriester. Islamische Magie wird unter Allah vollzogen.

 

Die Rituale werden ohne Voodoopuppe volllzogen, sondern nur mit Kraeuter und diversen Utensilien. Gott ist Allah. Die Zauberformeln nehmen Koranpriester aus dem Koran. Z. B. wird ein bestimmer Vers aus dem Koran die ganze Nacht ueber 32 oder 52 mal um positives zu bewirken vorwaerts gelesen und gebetet um negatives zu bewirken, liest ein Koranpriester das ganze einfach rueckwaerts. Bei jedem lesen wird dabei an einer Kugel, die an der Kette des Koranpriesters haengt gedreht und das ueber mehrere Wochen. Koranpriester arbeiten auch mit Tieropfer um die Rituale zu verstaerken, Blockaden werden gleichzeitig geloest. Hier werden Ziegenboecke geopfert. Im Islamischen gibt es keinen Shrein.

Voodoopuppe

 

 

Warum benutzen Voodoo Priester eine Voodoopuppe?

Durch eine eine Voodooopuppe wird eine Person dargestellt.Ein Priester kann mit einer Voodoopuppe vieles machen, weisse Magie als auch schwarze Magie.

 

Z.B. bei einem Liebeszauber die Puppen mit Oelen und Kraeutern einsalben, Namen einritzen, die Daten anhelften, mit Blut beschmieren, diese Zusammenbinden, eine Nadel in den Kopf stechen, so dass z.B. ein Mensch der an eine andere denken soll, an diesen denkt!

 

oder

 

bei Schadensmagie z.b. mit der Nadel in gewisse Koerperteile sticht, Z.B. Herz, dass man einen Herzinfarkt bekommt, Fuesse, einen Unfall und dass die Fuesse schmerzen.....

 

Klassische afrikanische Voodoopuppen werden aus Holz oder Stroh hergestellt. Ein Voodoopriester kann diese heute auf dem Vooodoo - Fetisch Markt fuer Voodoopriester kaufen.

 

Warum eine Holzvoodoopuppe?

Das ist ganz einfach - eine Holzvoodoopuppe kann man mit Oelen, Krauetern, Blut..... traenken und diese in den Shrein in den Boden reinschlagen, das geht natuerlich nicht mit einer Stroh oder Stoffpuppe.

 

Strohpuppen

Strohpuppen werden fuer Rituale verwendet, die nicht im Shrein landen muessen.

 

Stoffpuppen

Stoffpuppen sind die moderne Form fuer eine Strohpuppe . Diese gibt es vor allem in Europa zu kaufen.

 

Wachspuppen

Eine Voodoopuppe aus Wachs wird im afrikanischen Voodoo nicht genommen. Grund: Wachs schmilzt bei dieser Hitze, also nuetzt das nichts. Ausserdem waere die Herstellung zu aufwendig, dies koennte kein Priester machen, er muesste Kuenstler sein um Originalgetreu einen Menschen Nachzubilden.

 

Tieropfer

 

Warum Tieropfer bei traditionellen Voodoo Ritualen?

Voodoopriester sind ueberzeugt, dass im Blut - der Lebenssaft - die Lebensenergie steckt - Blutopfer verstaerken also durch das Blut die Energie, das Ritual wird dadurch um vielfaches staerker.

 

Schrein

 

Was bedeutet der Schrein - Shrein im Voodoo?

Ein Schrein dient der Verehrung einer ein­hei­mischen Gottheit. Es ist eine Ver­ehrungs­stätte. Ein Schrein bezieht sich auf ein ein­zel­nes Gebäude, kann auch eine Ecke sein. Im Regelfall dient ein Schrein dazu, einen heiligen Ge­gen­stand aufzubewahren. Im Voodoo z.B. die Voodoopuppen. Im Schrein werden die Schlussrituale, vor allem mit Tieropfer vollzogen.

 

Durch die staendigen Rituale die im Schrein vollzogen werden, werden die Berge immer Groesser. Ein Schrein baut sich auf mit Blut, Gin, Palmoel, Soda Knochenpuder sowie die Innereien der geopferten Tiere. Je groesser der Schrein , desto stolzer ist der Priester. Ein Schrein ist bei Voodoopriestern eine Art Nachweis, Referenz seiner geleisteten Arbeiten. Hier lverotten alle Voodoopuppen, die in den Schrein eingehauen wurden.

 

 

Voodoogoetter - Loas

 

Die Voodoogoetter , also die Loas speilen bei den Ritualen eine sehr wichtige

Voodoo-Priester die Vermittler

Um mit dem obersten, allgewaltigen Geist in Verbindung zu treten, bedarf des der Loa.( den Goettern des Voudou, Voodoo ) Die Loa sind durch den Voodoo Priester aufgerufene Vermittler zwischen den Menschen und dem allmächtigen Geist.

 

 

Altar

 

Voodoopriester haben meist keinen Altar wie wir es kennen. Es sind kleine Raueme , die Voodoogoetter stehen meist mit allen Utalnsilien auf dem Boden.

Wenn Sie eine Frage zu bestimmten Ritualen haben, koennen Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden.

Das koennte auch Sie interessieren:

 

 

 

Copyright of videos, pictures, text© All Rights Reserved 2018 by www. maerlyn-rituals.com / Email To: info@maerlyn-rituals.com

 

HINWEIS! Attention!

Das Kopieren unserer Videos, Fotos und Texte ist absolut verboten und wird strafrechtlich verfolgt.

The copying of our videos, photos and texts is absolutely forbidden and will be prosecuted.

 

HINWEIS: WHATSAPP Beratung nur per Terminvereinbarung - WHATSAPP only with an appointment

Maerlyn, Maerlyn Rituals, Voodoo, Magie, Voodoo Zauber, Partnerrueckfuehrung, Partnerzusammenfuehrung, Partnertrennung, Voodoofluch, Schadensmagie, Liebeszauber, Kartenlegen, Hellsehen, Orakel, Glück, Geld, Erfolgsrituale, Schutzmagie,Voodoopriester, Voodoopriester, Voodoopriesterin, Voodoo Agentur, Voodooreise, Erfolgreiche Partnerrückfuehrung, Yaruba, Sakpata, Fran, Heiler, Fernheilung, Marabout, Koran Magie